Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

Neuerscheinung 1993
ab 16.12.2020 wieder erhältlich
in der  2. Auflage

 

 

 

Erhard Roy Wiehn

 

Ghetto Warschau

 

Aufstand und Vernichtung 1943

fünfzig Jahre danach zum Gedenken.

 

2. Auflage 2020, 1. Aufl. 1993, 308 Seiten,

€ 29,80. ISBN 978-3-89191-626-1

 

Bild zeigt Cover der 1. Auflage

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt

 

Vorwort Erhard Roy Wiehn: Das Gewissen der Welt blieb ungerührt

Bertrand RusselIs Rede vom 9. April 1953 in London zum

10. Jahrestag des Aufstandes in Warschau: Was die Juden erlitten haben

 

I. Ghettochronologie

 

1. Rückblick

2. Blitzkrieg

3. Ghettogeschichte

4. Massensterben

5. Liquidierung

6. Kampforganisation

7. Alarmbereitschaft

8. Ghettoaufstand

9. Straßenkämpfe

10. Widerstandsnester

11. Ghettobrände

12. Partisanentaktik

13. Kampfhandlungen

14. Abwehrfeuer

15. Selbstmord

16. Schlussakkord

17. Trümmerwüste

18. Zeitzeugnisse

 

II. Überlebensschicksale

 

Gespräch mit Adam Friedmann: Der Bart des orthodoxen Juden

Gespräch mit Joseph Mlawski: Ein Zufall hat mir das Leben gerettet

Sigmund Nissenbaum: Ich war auf dem Umschlagplatz

 

III. Anhang

 

Zur Stiftung der Familie Nissenbaum

Zu 'Kaddisch - Totengebet in Polen'

Ausgewählte Literatur

Herausgeber

 

 

Weiterhin aktuell sind die folgenden von Erhard Roy Wiehn herausgegebenen Titel:

Gedenkschriften zur Schoáh

Zum Inhaltsverzeichnis der Edition / to the contents of the edition Shoáh & Judaica / Jewish Studies

 

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag / D-78465 Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227  Telefax: +49 (0) 7533 97228

http://www.hartung-gorre.de   eMail: verlag@hartung-gorre.de