Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

5. Jüdische Überlebens- und Nichtüberlebensschicksale/Jewish Fates
bearbeitet und herausgegeben von Erhard Roy Wiehn

5.11. Sowjetunion incl. Ukraine / Soviet Union

Bücher über Czernowitz

 

Yosef Govrin

Im Schatten der Vernichtung

Erinnerungen an meine unbeschwerte Kindheit in Bessarabien
und Czernowitz und die bittere Verbannung in Transnistrien
sowie die schwere Einwanderung nach Eretz Israel

1930-1947
Konstanz 2018, 150 Seiten, € 19.80.

ISBN 978-3-86628-608-5

 

 

Dawid Budnik/Jakow Kaper,

Nichts ist vergessen/Nothing is forgotten - 

Jüdische Schicksale in Kiew/Jewish Fate in Kiev 1941-1943. (Deutsch, englisch, russisch)
Kiew u. Konstanz 1993, 317 Seiten, € 8,18. ISBN 3-89191-666-3 (Out of stock)

Bronia Davidson-Rosenblatt,

Keine Zeit für Abschied

Von Polen durch den Ural nach
Samarkand und zurück bis Amsterdam.
Jüdische Schicksale 1933-1956.
2000, 102 Seiten, € 14, 32. ISBN 3-89649-528-3

Elke Bredereck,

Menschen jüdischer Herkunft

Selbstbilder aus St. Petersburg, Vilnius und Berlin.
2004, 160 Seiten, 14,80 €. ISBN 3-89649-882-7

 

Richard Moschkowitz,

Ich nenn mich einen "deutschen Dichter"

Von Bielitz-Bielsko durch Sibirien nach Buchara. Verse und Zeichnungen.
2005, 106 Seiten. EUR 14,80. ISBN 3-86628-039-4

 

Jerzy Czarnecki

My Life as an "Aryan".

From Velyki Mosty through Zhovkva to Stralsund.
2007, 192 pages/Seiten, many colored reproductions/zahlr. auch farbige Fotos.
€ 14,80. ISBN 89649-998-X

Jerzy Czarnecki, Mein Leben als "Arier".

Jüdische Familiengeschichte in Polen zur Zeit der Schoáh
und als Zwangsarbeiter in Deutschland.
2002, 2. Aufl. 2007: 99 S., 14,80 €. ISBN: 3-89649-815-0

 

Mark Ettinger,

Erinnerungen

Von Warschau durch die Sowjetrepublik Komi nach Astrakhan 1922-1999

Bearbeitet von Hermann Prell
Herausgegeben von Erhard Roy Wiehn
2006, 190 Seiten. € 18,00, ISBN 3-86628-059-9

 

 

Brigitte Pimpl u. Erhard Roy Wiehn (Hg.)

Was für eine Welt

Jüdische Kindheit und Jugend in Europa 1933-1945.
Ein Lesebuch.
1995, 171 Seiten, € 14,32. ISBN 3-89191-816-X

 

 

Konrad Görg
Wir sind, was wir erinnern.

Zwei Generationen nach Auschwitz.
Stimmen gegen das Vergessen.

In Erinnerung an Erwin Katz

Vorwort von Erhard Roy Wiehn
Geleitwort von Horst-Eberhard Richter

Erste Auflage 2012 (gebundene und erweiterte Ausgabe)

152 Seiten. € 9,95. ISBN 978-3-86628-425-8

 

Außerhalb der Herausgeberschaft von Erhard Roy Wiehn, aber zum Thema gehörend:

 

Moshe Schwarz,

Versteinertes Herz.

Ein jüdisches Überlebensschicksal aus Buczacz/Polen
unter dem Naziregime und in Israel 1936 bis 2004.
Aus dem Hebräischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Elisa Schmidt-Steinwender
2005, 70 Seiten; € 14,80. ISBN 3-89649-974-2

 

Brigitte Pimpl, Zu sayn a Mentsch - Mensch sein. Die Geschichte einer Frau.
2000, Seiten, € 9,20. ISBN 3-89191-253-5

Zurück zum Inhaltsverzeichnis / back to the contents of Shoáh & Judaica / Jewish Studies

Direkt bestellen bei / to order directly from: Hartung.Gorre@t-online.de

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag

D-78465  Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227

Telefax: +49 (0) 7533 97228

eMail: verlag@hartung-gorre.de

http://www.hartung-gorre.de